E-Waste-Race

Die 6a nimmt im Namen der Anne-Frank-Schule am E-Waste-Race teil. Es handelt sich um einen Wettbewerb, bei dem 9 Schulen in Frankfurt teilnehmen. Ziel ist es dabei die Umwelt zu schonen und Ressourcen wieder zu verwenden. Dafür soll so viel wie möglich Elektroschrott gesammelt werden, denn durch jedes gesammelte Teil werden Punkte vergeben. Die Klasse mit den meisten Punkten gewinnt einen Ausflug in die Klimaarena in Sinsheim und den Siegertitel.

Manolya Tekin

Sehnsucht nach Sprechen und Freiheit

Während der Projektwoche haben 13 Jugendliche der 9. und 7. Klasse gemeinsam mit zwei Pädagoginnen der Bildungsstätte Anne Frank sowie den Macher*innen der App Storydive einen Audiowalk erarbeitet. Audiowalks sind Hörspaziergänge – also Podcasts zum draußen anhören, die per GPS an eine bestimmte Umgebung gekoppelt sind. Unter dem Titel "Sehnsucht nach Sprechen und Freiheit" ist nun ein Audiowalk, der durch den Dornbusch führt - der Stadtteil, in dem Anne Frank ihre ersten Lebensjahre verbrachte.

„Ich sehne mich so … Ich sehne mich so nach allem … Nach Sprechen, nach Freiheit, nach Freunden, nach guten Neuigkeiten!“ – Diese Zeilen schrieb Anne Frank am 12. Februar 1944 in ihr Tagebuch.

Was heißt Freiheit? Was braucht Freiheit? Welchen Einfluss haben geschichtliche Ereignisse auf unsere Gegenwart? Und wie können wir Anne Frank gedenken und ihrem Beispiel folgen, indem wir unsere Perspektive auf die Welt teilen, indem wir als Jugendliche unsere Stimmen erheben und unsere Erfahrungen und Gedanken zum Ausdruck bringen? Diesen und weiteren Fragen widmeten sich die Jugendlichen, erkundeten in Kleingruppen die Umgebung und führten Interviews mit Menschen aus dem Viertel. Sie trafen beispielsweise auf Menschen, die seit dem vergangenen Herbst vor dem iranischen Generalkonsulat regelmäßig für Frauenrechte, Freiheit und Selbstbestimmung der Menschen in Iran protestieren und sich solidarisch zeigen mit dieser (feministischen) Revolution. Feierlich eingeweiht wurde der Audiowalk intern am 12.05.2023 mit den Mitschüler*innen und Lehrkräften der beteiligten Schüler*innen

Offiziell präsentiert wird der neue Audiowalk zum Anne Frank Tag am 11.06.2023 vor Ort in der Bildungsstätte Anne Frank.

Berufsbildungsmesse

Am 05.05.23 besuchten die Klassen 9a,9b,9c und 10b mit ihren Klassenlehrerinnen die Berufsbildungsmesse „Einstieg“. Im Vorfeld hatte die Anne-Frank-Schule sich für eine Kooperation beworben und wurde ausgewählt. So wurden die Klassen von 4 Coaches in die Messe eingeführt und zu verschiedenen Ausstellern begleitet. In der Messehalle 1 stellten sich zahlreiche Unternehmen, Hochschulen und Institutionen vor. Mit einem Lageplan konnten sich die Schüler*innen orientieren und für sie interessante Aussteller besuchen. Mitmachaktionen, Beratung und Information standen auf dem Programm.

Christiane Köller Konrektorin Anne-Frank-Schule

Collage_Messe_2.jpg

 

 

Ausbildungsbotschafter der GJB

Am 29.03.23 waren wieder einmal die Ausbildungsbotschafter der GJB (Gesellschaft für Jugendbeschäftigung) bei uns zu Gast. Die Schüler*innen der 9. Klassen bekamen die Möglichkeit,sich von den Auszubildenden über deren Ausbildungsberufe informieren zu lassen. Themen wie Zugangsvoraussetzungen, Gehalt, Arbeitszeiten, Urlaubstage, Sonderzahlungen, Aufstiegsmöglichkeiten uvm. wurden den Schüler*innen in Präsentationen nahe gebracht.

Folgende Ausbildungsberufe wurden vorgestellt:

· Mechatroniker*in bei der Mainova

· Bankkaufmann/-frau bei der Commerzbank

· Kauffrau/-mann im Einzelhandel beim Juwelier Wempe

Wir bedanken uns bei den Auszubildenden und der GJB für ihren Einsatz und ihr Engagement!

Christiane Köller
Konrektorin Anne-Frank-Schule

 

Warnstreik am Montag, 27.03.2023

Laut aktueller Pressemitteilungen ist für Montag, 27.03.2023 ein Generalstreik des öffentlichen Nahverkehrs geplant. „In Frankfurt sei damit zu rechnen, dass neben ersatzlos ausfallenden Straßenbahnen und U-Bahnen auch viele S-Bahnen und Regionalzüge in den Depots blieben…“ berichtet der HR. Städtische Buslinien seien davon nicht betroffen.

Die damit einhergehenden Beeinträchtigungen eines geregelten Präsenzunterrichts an der AFS erscheint mir aus heutiger Sicht gravierend zu werden.

Aus diesem Grund werden die Schüler:innen der AFS am Montag, den 27.03.2023 im Distanzunterricht beschult. Die Schüler:innen erhalten von ihren Lehrkräften über das Schulportal oder per E-Mail Unterrichtsmaterialien. Selbstverständlich können die Schüler:innen auch schon heute ihre Unterrichtsmaterialien erhalten.

Für die Schüler:innen, die nicht im Distanzunterricht beschult werden können, besteht natürlich die Möglichkeit in der Schule vor Ort unterrichtet zu werden. Dafür ist der Unterrichtsbeginn um 08.40 Uhr.

Rückfragen beantworte ich gerne.

Mit herzlichen Grüßen

Nicola Gudat
Schulleiterin

Back to top

Anne-Frank-Schule            

Fritz-Tarnow-Straße 29
60320 Frankfurt am Main

Tel: 069 - 212-387 52
Fax: 069 - 212-318 74

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright 2021 © Anne-Frank-Schule. Alle Rechte vorbehalten.